Einkaufen bei Amazon im DM Shop – MAC Ersatz? Teil 2

Im letzten Artikel hatte ich ja schon berichtet, dass ich Ersatzprodukte für meine MAC Sammlung suche und ich hatte euch ja erzählt, dass ich ein wenig einkaufen war bei Amazon im DM Shop. Heute zeige ich euch nun erstmal was ich mir alles gekauft habe und erzähle euch direkt mal was ich davon halte.

Ich würde sagen ich fange an mit den weniger spannenden Produkten an und arbeite mich zum Besten vor.

 

Als erstes habe ich mir von Ebelin im Doppelpack den Nagellackentferner Wellness acetonfrei gekauft – 2 x 125ml für 1,94 Euro. Ich trage niemals Nagellack habe aber in einem Video diesen Pumpspender gesehen und fand den richtig super und wollte ihn haben. Das Doppelpack hatte grade mal 2 Euro gekostet und ich glaube das hätte ich auch schon alleine für die 2 Spender ohne Inhalt gezahlt. Deswegen empfinde ich das eigentlich nicht als so großen Verlust.

Ich hatte mir überlegt in diese 2 Pumpspender einmal Augen Make Up Entferner zu machen und in den anderen dann den Pinselreiniger. Praktisch finde ich es einfach weil auf dem Becher so ein transparentes, ja ich nenne es mal Plättchen liegt, auf das man das Wattepad drauflegen kann und dann pumpt man den Inhalt hoch. Finde das wirklich sehr praktisch, grade wenn man nicht beide Hände frei hat und etwas chaotisch ist, so wie ich. Also perfekt für mich. Solltet ihr das jetzt nachmachen wollen, wirklich ganz wichtig: Wascht die Spender gut aus und vergesst dabei nicht die Pumpe an sich, da sind ja auch noch Reste vom Vorprodukt drin.

 

 

Passend zu den beiden Spendern habe ich mir noch Balea Augen Make Up Entferner Ölfrei 2 x 100ml für 2,90 Euro gekauft. Die gab es auch im Doppelpack daher auch sehr günstig wie ich finde. Für mich war eigentlich nur wichtig, dass sie ölfrei sind. Ich habe einen von Essence und der schmiert mir zuviel an den Augen rum. Solltet ihr lieber einen mit Öl bevorzugen, gibt es auch einen von Balea ebenfalls im Doppelpack und auch für 2,90 Euro und da steht dann auch noch mal extra dabei für Wasserfestes Make Up. Ich versuch es aber erstmal mit dem ohne Öl.

 

 

Das war es mit den Reinigungsprodukten, weiter geht’s mit einem Lippenbalsam von Alverde Inhalt 7g Preis 2,45 Euro. Da ich immer aufgesprungene Lippen habe und der BeBe Lippenpflegestift bei mir nicht soviel bringt, dachte ich, ich probiere es mal. Zunächst mal riecht der Lippenbalsam sehr nach Apotheke. Ich finde er riecht so wie China Salbe vs. Kaugummi, nicht so stark aber in die Richtung. Inhalt wäre dann Sheabutter, Mangokernbutter, Jojobawachs und Beerenwechs und Pfefferminzöl. Ich find es ganz ok, aber ich denke mal ich würde ihn mir nicht wieder kaufen, es sei denn er macht aus meinen Lippen die perfekten Lippen, aber das kann ich nach 2-3x benutzen auch nicht sagen.

 

Da ich einige Rötungen an den Wangen und Nasenflügeln habe bin ich dann auch bei der P2 Perfect Face! Anti-Red Base Grundierung Inhalt 30ml Preis 3,95 Euro, hängen geblieben. Laut den Bewertungen soll sie ja halten was sie verspricht. Nach meiner ersten Anwendung kann ich erstmal nur sagen, sparsam auftragen. Die Base ist grün und soll sich mit den roten stellen vermischen da grün und rot = braun ergibt. Schmiert ihr euch zuviel von dem Zeug ins Gesicht habt ihr im laufe des Tages wohl einfach nur einen grünen Fleck im Gesicht und das will ja keiner. Ich habe sie also sehr sparsam aufgetragen, eher aufgetupft und ja vielleicht war es zu wenig oder ich stand ungünstig im Licht aber ich hab jetzt keinen Effekt gesehen zumindest nicht, wenn man das Produkt alleine aufträgt. Da aber in der Beschreibung steht man kann es auch ohne Make Up tragen, muss das ja auch irgendwie gehen. Ich werde es einfach noch mal testen und etwas mehr auftragen, vielleicht hilft es dann mehr. Dazu kann ich also noch nicht soviel sagen.

 

 

 

So dann habe ich mir als alternative zu den NYX Jumbo Stiften P2 Open Your Eyes! Brightener Aufhellerstift für Augen im Doppelpack für 4,50 Euro bestellt. Die NYX Jumbo Stifte sind ja auch sehr beliebt besonders der in Milk, da kostet aber schon einer 4,95 Euro. Da ich den Milk Jumbo aber nur als Base für den Lidschatten oder im Innenwinkel vom Auge benutze braucht ich noch was für die untere Wasserlinie was das Auge optisch aufhellt. Vor weiß schrecke ich immer etwas zurück da es die Augen so unnatürlich aufreißt und etwas zu hart wirkt, daher habe ich mir jetzt die von P2 bestellt, die sind nämlich in einem zarten rosa gehalten. Ich finde sie jetzt nach dem ersten auftragen ziemlich gut. Ihr solltet beim ersten auftragen sehr vorsichtig sein, die Kanten sind doch noch ziemlich spitz – nicht das ihr euch das Auge ausstecht und vor allem lässt es sich da noch nicht ganz so gut auftragen, da geht aber nach den ersten 1-2 Strichen sofort weg und der Stift wird weich und hat eine tolle sanfte Farbe. Ich bin sehr zufrieden damit und würde ihn den NYX Jumbos dann auch wieder vorziehen, wobei ich jetzt gar nicht weiß ob es den auch in weiß gibt. Bei Amazon jedenfalls nicht. Im Vergleich zu NYX, denke ich, sieht er der Farbe Lavender am ähnlichsten – kommt aber noch etwas heller.

 

 

 

Weiter geht es mit dem P2 Profi Time! High Defintion Concealer in der Farbe 010 Inhalt 10ml Preis 2,95 Euro. So und bei diesem Produkt bin ich ja mal richtig überrascht. Ich hab es erstmal auf dem Handrücken getestet bevor ich es mir ins Gesicht schmiere und wenn ich es mit dem MAC Select Moisturecover NW15, der übrigens nur 5ml beinhaltet und gleich 18 Euro gekostet hat, vergleiche bekomm ich erstmal einen Schock. Der Concealer ist ziemlich dunkel und ich dachte noch, das war so klar. Es gibt diesen Concealer in 2 Farben einmal wie ich schon sagte in 010 beige und dann noch in 020 Ivory. Und eigentlich wäre der Versuch an dieser Stelle für mich beendet gewesen, hätte ich in einer Drogerie gestanden. Da ich aber zu Hause war, das Produkt geöffnet hatte und somit nicht mehr zurück schicken konnte, wollte ich es dann doch noch mal wissen und habe ihn mir nach dem Make Up unter die Augen getupft und auch noch mal an den Nasenflügeln und Mundwinkeln. Und dann kam der AHA! Effekt. Wichtig ist, wenn ihr so blass seit wie ich und euer Make Up deutlich heller ist wie der Concealer, nehmt wirklich ganz wenig lieber zu wenig als zuviel und arbeitet diesen dann richtig gut ein. Tupft lieber 2 Minuten länger als zu wenig, ansonsten sieht man einfach die Übergänge und das sieht dann richtig schrecklich aus. Nachdem ich fertig war, war ich dann sehr erstaunt, man sieht keinerlei Übergänge zum eigentlichen Make Up und obwohl ich ihn wirklich hauchdünn aufgetragen habe tut er was er soll. Vielleicht liegt es auch an der Mischung von Concealer und Anti-Red Base, wer weiß. Ich kann den wirklich nur empfehlen und werde mir den sicher auch wieder kaufen. Vielleicht ist das sogar schon mein Ersatzprodukt zum MAC Concealer.

 

 

Und nun das letzte Produkt von Amazon. Das wäre dann das Mineral Make Up von Alverde in der Farbe 01 Naturelle Inhalt 30ml Preis 3,75 Euro. Es gibt hier übrigens auch nur 2 Farben einmal wie schon erwähnt das 01 Naturelle und dann noch das 03 Beige Rose. Offensichtlich gibt es im Handel bzw. bei DM noch mehr Auswahl, aber bei Amazon nicht. Ich hab schon soviel von Alverde gehört und wollte es einfach mal testen. Nachdem der Lippenbalsam so seltsam roch dachte ich noch, das Make Up wird auch nach Apotheke riechen, aber nein – nicht wirklich. Es riecht eben nach Make Up. Auf dem Handrücken aufgetragen wirkte es auch dort erstmal etwas dunkel. Ich habe bisher immer flüssige Foundation genommen und diese hier ist eher cremig. Nachdem ich es verrieben habe, konnte ich schon deutlich sehen, wie es sich in Fältchen gelegt hat und die Haut ebenmäßiger aussah. Auch die Farbe war auf dem Handrücken nicht mehr so dunkel – also nichts wie ab ins Gesicht damit. Erstmal Feuchtigkeits Creme aufgetragen und dann habe ich mir 2 kleine *Streifen* auf der Hand gezogen und diese dann erstmal mit dem Finger in das Gesicht aufgetupft und dann verrieben. Und das reicht dann auch schon aus. Mein Ergebnis ist ungleichmäßig, wie auch meine Haut.

Zunächst mal zum eigentlichen Effekt. Das Make Up deckt gut, viel besser als ich es für diesen Preis erwartet habe. Es passt sich meiner Hautfarbe super an und ich hab keinerlei Ränder oder Streifen an den Übergängen zum Hals, das bedeutet schon mal, dass ich die richtige Farbe getroffen habe – was ja schon mal das Beste überhaupt ist.

Mein Problem ist meine Mischhaut. Ich habe an manchen Stellen eine fettige Haut und anderen wiederum eine trockene Haut. An den Stellen wo ich trockene Haut habe, das betrifft die rechte Seite der Nase und die Stirn – speziell zwischen den Augenbrauen, also mittig auf der Stirn eben, fängt das Make Up an zu krümeln und das sieht nicht wirklich gut aus. Ich möchte es aber nicht unbedingt auf das Make Up schieben, denn auch bei der MAC Face and Body Foundation hatte ich manchmal ein Krümel Problem, allerdings war das eher an der Nase auf Augenhöhe, allerdings auch rechts. Gegen dieses Problem habe ich auch eine Lösung gefunden, die ich euch im nächsten Artikel beschreiben werde.

Allerdings scheint das hier nicht wirklich so zu helfen. Bevor ich jetzt aber zu einem anderen Make Up greife (weil ich einfach schon froh bin ein passende Farbe gefunden zu haben, werde ich erstmal versuchen eine andere Feuchtigkeitscreme zu benutzen. Sollte ich das Krümelproblem in den Griff bekommen würde bzw. werde ich mir dieses Make Up auf jeden Fall nachkaufen und weiter benutzen.

 

 So ich hoffe ich konnt euch ein wenig nützliche Information geben und vielleicht entscheidet ihr ja das eine oder andere nachzukaufen. Mit Gutscheinen für Amazon ist es immer etwas schwierig, daher kann ich euch da heute leider nichts anbieten. Aber vielleicht beim nächsten Mal.

 

Liebe Grüße

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

One Response to “Einkaufen bei Amazon im DM Shop – MAC Ersatz? Teil 2”

  1. Roger sagt:

    Wow, this post is fastidious, my younger sister is analyzing these things, therefore I am going to let know her.

Leave a Reply

Designed by NSJ